Mein Leben mit Moringa – ein Zwischenfazit

Knapp ein Jahr ist mittlerweile vergangen, seitdem ich das erste Mal von Moringa gehört habe – wie schnell doch die Zeit vergeht. Besonders deutlich wird dies, wenn ich einen Blick auf meine gesammelten Moringa-Dosen werfe.  Mittlerweile dürfte ich locker über 0,5 KG Moringa zu mir genommen haben und ein Ende ist nicht in Sicht.

Zeigen sich auf längere Sicht Resultate? Ja auf jeden Fall! Ich muss darauf hinweisen, dass die positiven Wirkeigenschaften meine rein subjektive Sicht darstellen – das macht sie aber nicht minder interessant. Zur Nachahmung uneingeschränkt empfohlen. Mein Energielevel ist auf einem konstant hohen Niveau, mein Hautbild hat sich gebessert, der Körper wird von innen gereinigt, die Grundstimmung ist positiv, Krankheitswellen werden erfolgreich abgewehrt.

Unterm Strich hat mich die Wirkung also überzeugt und ich bin froh dass ich Moringa in meinen täglichen Ernährungsplan implementiert habe. Derzeit verwende ich die Presslinge und das Pulver. Morgens und mittags ca. 5 Presslinge und abends einen leckeren Smoothie, veredelt mit Moringa Blattpulver.

Dies war mein kleines Zwischenfazit, ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick über meinen Alltag mit Moringa Oleifera liefern. Vielleicht konnte ich ja auch dein Interesse an Moringa wecken und du hast Lust, selbst ein „Moringianer“ zu werden.

Der Qualitätshersteller Moringa Garden auf Teneriffa hat hierzu passende Kennenlern-Sets im Angebot, die ich dir uneingeschränkt empfehlen kann. Schau doch mal rein und beschenke dich selbst mit neuer Gesundheit!

Moringa direkt beim Hersteller kaufen

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *